Innere Stärke, um seine Ziele verfolgen zu können

Die klassische Homöopathie hilft zu innerer Stärke

„Zu wissen, dass Veränderung möglich ist, und der Wunsch,
Veränderungen vorzunehmen, dies sind zwei grosse erste Schritte“

Virginia Satir

Das neue Jahr hat eben erst angefangen, und es liegen 350 Tage vor uns. Tage, welche noch wie gänzlich unbeschriebene Blätter sind. Gerade um den Jahreswechsel herum, lassen viele von uns das vergangene Jahr Revue passieren. Da hat es Ereignisse, auf die wir stolz sind und Situationen, die wir im Nachhinein anders lösen würden. Es ist jedoch schwierig, aus gewohnten „Mustern“ auszubrechen. Oft wissen wir genau, was wir gerne ändern würden. Man hat um die Jahreswende oft Vorsätze: „im Neuen Jahr möchte / werde ich…“ oder eben auch „im Neuen Jahr möchte / werde ich nicht mehr…“. Doch oft bleibt es bei den Vorsätzen und wir rutschen schnell wieder in die alten, uns bekannten Verhaltensweisen.
Die klassische Homöopathie kann helfen, uns innerlich zu festigen. Sie stärkt nicht nur unser Immunsystem, sondern auch unser „Selbst“. So dass wir in der Lage sind, konsequent unsere Ziele zu verfolgen. Und diese sind so unterschiedlich, wie wir Menschen es auch sind. Sie reichen von einer beruflichen Veränderung über mehr Geduld mit den Mitmenschen zu haben, bis hin zu mehr Achtsamkeit für sich selbst.